Verlegt in den Kursaal Bad Fallingbostel Wunschkinder -Tragikomische Familienstudie-

Tragikomische Familienstudie vom erfolgreichen Autoren-Duo Hübner/Nemitz

mit Ulla Wagener, Martin Lindow, Lukas Schöttler, Claudia Wenzel, Josepha Grünberg,
und Katharina Heyer

 Eine Produktion des EURO-STUDIO Landgraf.

Das neue Stück derAutoren Lutz Hübner und Sarah Nemitz („Frau Müller muss weg“) illustriert auf eindrückliche Weise die Schwierigkeiten und Nöte, denen sich Eltern gegenübersehen, wenn ihre Kinder erwachsen werden. Es handelt vom Zusammenprallen unterschiedlicher Lebensentwürfe, von der elterlichen Gratwanderung zwischen Kümmern und
Loslassen, und von den damit verbundenen Fallstricken und Konflikten, die das Leben aller
Beteiligten im Stück nachhaltig prägen.
Zum Inhalt
Bettine und Gerd wollen ja nur das Beste für ihren Sohn Marc. Doch der stellt sich ein halbes Jahr
nach dem Abi immer mehr als Problemfall heraus, zumindest aus Sicht der Eltern: Scheinbar
ohne Plan und ohne Initiative sitzt Marc zuhause und zeigt sich an kaum etwas interessiert als
an Essen, Schlafen und Feiern. Besonders Vater Gerd, dem pragmatischen Karrieremenschen,
fehlt jedes Verständnis für Marcs Faulenzerei – schließlich muss er das alles bezahlen. Doch
Druck hilft nicht, und einfach raushalten, wie Bettines alleinerziehende Schwester Katrin
vorschlägt, kommt auch nicht in Frage. So hadern sie, und fragen sich, was sie falsch gemacht
haben.
Dann lernt Marc Selma kennen, die aus finanziell prekären Verhältnissen kommt und mit beiden
Beinen im Leben steht. Sie holt an der Abendschule gerade ihr Abi nach, hat zwei Jobs und
kümmert sich auch noch um ihre psychisch labile Mutter Heidrun. Aus den beiden ungleichen
19-Jährigen wird ein Liebespaar; bald wollen sie sogar zusammenziehen. Doch als Selma
ungeplant schwanger wird, ändert sich mit einem Mal alles. Schnell kollidieren Bettines und
Gerds Planungs- und Kontrolldrang, Heidruns hilflose Sorge, Selmas Wunsch nach
Eigenständigkeit und Marcs Überforderung. Der vorprogrammierte Konflikt entlädt sich
schließlich mit unerwarteter Heftigkeit und Konsequenz.

Veranstalter:

TriBuehne e.V.
Am Risch 26
29683 Bad Fallingbostel
www.kultur-tribuehne.de
info@kultur-tribuehne.de

 

 

Ort: Stadthalle Walsrode

Zurück

Veranstaltungen in der Stadthalle auf einen Blick

Stadthalle Walsrode

Wichtige Information:

Die Wiedereröffnung nach den Renovierungsarbeiten in der Stadthalle Walsrode verzögert sich Aufgrund der im Nachhinein festgestellten Mängel an der Lüftungsanlage bis in den Frühsommer 2020.

Die reservierten Veranstaltungen werden z. T in die Heidmark Halle Bad Fallingbostel und weiteren Veranstaltungsräumlichkeiten verlegt.

Für Reservierungen ab Frühsommer 2020 erreichen Sie uns wie gewohnt unter den bekannten Kontaktdaten.

 

Die Stadthalle bietet ideale Möglichkeiten für die Durchführung von Veranstaltungen jeglicher Art.

Insbesondere durch die Theatergastspiele, die ebenfalls seit dem Jahr 1980 hier stattfinden, ist die Stadthalle überregional bekannt geworden.

Daneben sind bereits zahlreiche etablierte Künstlerinnen und Künstler hier aufgetreten.

 

Besucher Informationen

  • Bei Fragen zu Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter
    (unter aktuelle Veranstaltungen)
  • Die hauseigene Gastronomie verwöhnt Sie im Foyer der Stadthalle Walsrode
    vor den Veranstaltungen und in den Pausen
    mit Getränken und mit Snacks für den kleinen Hunger.
    Falls Sie vorher gerne in einem Restaurant essen möchten empfehlen wir ein Besuch im Hotel Forellenhof.

Veranstalter Informationen

  • Bei Fragen zu Hallenbuchungen oder Belange der Stadthalle Walsrode sind wir unter folgender Telefonnummer zu erreichen:
    Montags bis Freitags 9:00 bis 17:00 Uhr 0151-16162167 oder unter dh@forellenhof.de
    Ihr Stadthallen Team